Automation-Industrie 4.0 im praxisintegrierten Studium (B.Eng.) in Zusammenarbeit mit der Hochschule Mittweida in Mittweida (Sachsen)

Studium

Mit dem Bachelorstudiengang Automation- Industrie 4.0 wirst du ein Spezialist auf dem Gebiet der digitalen Industrie.

Der technologische Fortschritt verändert die Arbeitswelt. Nutzte der Mensch seine Maschinen früher als reine Werkzeuge, arbeiten diese heute weitgehend automatisiert. Wenn die Vernetzung von Mensch und Maschine durch moderne Fertigungsabläufe intelligent erfolgt, sprechen wir von Industrie 4.0. Der Mensch wird dabei sinnvoll in die Produktion eingebunden und macht das, was eine Maschine nicht in gleicher Qualität leisten kann.

Diese Konzepte zu entwickeln, den Wandel der Automation zu gestalten, dabei die Chancen der modernen Fertigungsabläufe zu erkennen und umzusetzen, erlernst du mit der Vertiefung Automation-Industrie 4.0. Weitere Bestandteile des Studiums sind unter anderem Mikroprozessortechnik, Sensorik/Aktorik, Mikrocontroller-Technik und Robotik.

Wie Fertigungsabläufe automatisiert werden und wie Mensch und Maschine symbiotisch zusammenarbeiten, vermitteln dir berufserfahrene Professoren. Mithilfe ihrer langjährigen beruflichen Erfahrungen bereiten sie dich in kleinen Gruppen individuell auf dein Berufsleben vor.

Die praktische Ausbildung findet bei der SITECH in vorlesungsfreien Semestern bzw. in vorlesungsfreien Zeiten und Semesterferien statt.

Öffnet externen Link in neuem FensterLink zur Hochschule

Benötigte Qualifikationen:

  • Fachhochschulreife oder Fachgebundene bzw. Allgemeine Hochschulreife

  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge

  • Großes Interesse an Technik und technischen Zusammenhängen

  • Fähigkeit zu analytischem und abstraktem Denken

Für dieses praxisintegrierte Studium kannst Du Dich bis zum 31.01.2020 per E-Mail bei uns unter sitech-ausbildung@volkswagen.de bewerben.

Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • Anschreiben mit Nennung Deines (voraus.) Schulabschlusses und E-Mail-Adresse

  • Lebenslauf

  • Dein aktuelles Zeugnis und die letzten beiden Zeugnisse, ggf. Abschlusszeugnis

  • Ggf. Bescheinigung über Praktika/Zusatzqualifikationen