Daten und Fakten
1998 Gründung Sitech Sp. z o. o. in Polen (Polkowice) durch die Volkswagen AG und die KWD GmbH
1999 Produktionsbeginn der ersten Teile bei der Sitech Sp. z o. o. in Polen
2001 Gründung Sitech Sitztechnik GmbH in Deutschland
2003 Ab August ist die Sitech 100%-ige Tochter der Volkswagen AG
2004 Übernahme der Sitzefertigung am Standort Emden,
Gründung Sitech Dongchang in Shanghai (China),
Anlauf des Presswerks in Polen
2005 Inbetriebnahme des Sitzentwicklungszentrums (SIEZ) in Wolfsburg
2007 Übernahme der Sitzefertigung für Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover
2008 10-jähriges Jubiläum Sitech Sp. z o. o.
2009 Eröffnung neue Fabrik Sitech Dongchang in Shanghai (China),
Gründung eines Sitzentwicklungszentrums am Heinenkamp/ Wolfsburg
2010 Neues Geschäftsfeld Mittelkonsole und Instrumententafel inkl. Einweihung neue Halle im Industriepark Frisia am Standort Emden,
Start Gurtschlossfertigung in Polkowice in Kooperation mit Fisher Dynamics
2011 Eröffnung eines Entwicklungsbüros bei Audi in Ingolstadt (Wettstetten),
10-jähriges Jubiläum der Sitech GmbH am Standort Wolfsburg,
Einweihung Vorseriencenter in Shanghai
2012 Neue Pressenstraße am Standort Polkowice,
Eröffnung Kompetenz-Center Fahrzeugsitze am Heinenkamp,
Büroeröffnung und Kooperation mit der Technischen Universität Breslau
2013 Eröffnung Werk Glogow (Polen),
Eröffnung Kompetenz-Center Sitzstrukturen in Polkowice,
15-jähriges Jubiläum Sitech in Polkowice,
Eröffnung Gesundheitszentrum am Standort Wolfsburg
2014 10-jähriges Jubiläum Sitech Dongchang,
10-jähriges Jubiläum Sitech Emden

Die Vorläufer des Automobilbaus waren die Kutschenhersteller. In Dresden gründete Carl Heinrich Gläser 1864 seine Werkstätte für den Bau von Kutschwagen und Schlitten. Sie entwickelte sich schnell zu einer Luxuswagenfabrik – eines ihrer ersten Modelle: das Modell Nr. 614, genannt Phaeton. Um die Jahrhundertwende verlagerte sich die Produktion in Richtung Automobil-Karosserien. Auch hier gab es eine „karossable Karosse“: den Sport-Phaeton von 1909. Nach dem Krieg firmierte man unter neuem Namen: VEB Karosseriewerke Dresden. Die Volkswagen AG beauftragte nach der Wende die KWD mit der Fertigung von Schweissbaugruppen für die Karosserien des Scirocco, Corrado, Passat und Polo sowie der Bodengruppe des Golf.

Gegründet wurde Sitech 1998 in Polkowice/Polen durch die Volkswagen AG (49%) und die KWD GmbH (51%). 1999 startete der Produktionsbeginn in Polkowice. 2001 wurde die Sitech Sitztechnik GmbH Deutschland gegründet. 2003 wird Sitech 100%ige Volkswagen Tochter.